blog Facebook Myspace Twitter
The More Or The Less

keep calm CD: "Keep Calm" (2012)
Wenn man mitten in eines der schwersten Erdbeben der Geschichte gerät kann man dann noch irgendwie von Glück sprechen? Natürlich, sagt Tobias Pötzelsberger. Denn er ist am Leben. Er wurde im Schlaf überrascht, am 27. Februar 2010 in Santiago de Chile. Erst war da nur ein dumpfes Grollen. Dann setzte das Beben ein und die Wände zerbrachen. „Oh, Santiago“, der Eröffnungssong auf KEEP CALM, handelt von diesen Minuten in Chile und beginnt ganz ähnlich wie das Beben: Langsam steigert sich ein Geräusch bis zum großen Knall, die Gitarren setzen mit heftigen Schlägen ein und Pötzelsberger bekennt – die Angst ist immer noch da.

Download Album: iTunes

Album bestellen: Shop

Pressestimmen:
Salzburger Nachrichten
Wiener Zeitung
enemy.at
falter
kulturwoche


we, the people CD: "We, The People" (2009)
Es geht um das Herz. Und um den Bauch. Und natürlich auch um den Kopf. Eigentlich ist es nicht so wichtig, wo genau einen die Musik von The More or The Less trifft. Hauptsache, sie trifft möglichst tief. Berühren müssen diese Lieder, Gedanken auslösen und im Idealfall die Welt für ein paar Momente schöner machen — so, wie es eben nur gute Popmusik vermag.

Download Album: iTunes

Album bestellen: Shop

Pressestimmen:
CD des Monats Oktober
korso
roteraupe
falter
wiener zeitung
skug
now
ecorder
augustin

Links:
myspace
facebook
homepage